• moerser_produktdesign_1
  • moerser_produktdesign_2
  • moerser_produktdesign_3
  • moerser_produktdesign_4
  • moerser_produktdesign_5
  • moerser_produktdesign_6

Mörser trifft Ergonomie

Die neue ergonomische Form meines Mörsers ermöglicht es, in Verbindung mit der Schale kraftsparender und damit effektiver zu arbeiten. Durch die Lackierung ist eine klare Unterscheidung zwischen Griff und Stößelkopf vorhanden. Die Schale hat eine kreisförmige und eine elliptische Seite. Die kreisförmige Fläche dient als Ablage und die elliptische fixiert den Druckpunkt. So kann man mit dem Stößel ohne großen Kraftaufwand zentriert arbeiten. Durch die ergonomische Einbuchtung an der elliptischen Seite der Schale ist es einfacher, einen Gegendruck auszuüben. Die hochgezogene Rundung bietet der Hand den erforderlichen Schutz. Durch die längliche Form ist das Zerstoßen von großen Materialien erreichbar. Stößel und Schale bestehen aus stark belastbarem Porzellan.

Zielsetzung: Konzeption, Recherche, Entwurf, Präsentation
Projektumfang: 3D-Design, Produktdesign, Material-Recherche, Illustration, Bildbearbeitung, Broschüre, Prototyp